Aktuelles Schulleben 
 
 
 

 

 

Insektenhotel der Abschlussklasse 9Ha
Text von Frau Daum, Fotos von Frau Daum und Herrn Krosky

Vier Schüler der im Juli 2021 verabschiedeten Klasse 9Ha hatten sich im Arbeitslehreunterricht entschieden, ein Insektenhotel für verschiedene Insekten wie Hummeln, Wildbienen, Florfliegen, Ohrwürmer oder Schmetterlinge zu bauen. Es sollte nach der Fertigstellung auf dem Schulgelände auf der Wiese mit insektenfreundlichen Pflanzen aufgestellt werden.

Zum Team gehörten Eduard, Leon, Tobi und Alex. Die Schüler informierten sich vorab im Internet, welche Häuser und Inhalte für die unterschiedlichen Insektenarten dienlich sind, damit diese sich darin einnisten und wohlfühlen.

Im Anschluss machten sich die 4 Jungs auf den Weg in die Natur und sammelten u.a. Tannenzapfen und abgestorbene Hölzer, schnitten Schilfrohr und fertigten so Nistplätze für Schmetterlinge, Wildbienen und andere Insekten.

Nach Fertigstellung sollte das Insektenhotel an die entsprechende Stelle auf der Blumenwiese transportiert werden. Alle benötigten Werkzeuge wurden zusammengestellt und auf eine Schubkarre geladen.

Insektenhotel COLLAGEInsektenhotel Anstrengung  Insektenhotel aufgestellt

Es war ein wirklich heißer Tag in diesem Jahr und die Schüler leisteten Schwerstarbeit. Das große und schwere Insektenhotel wurde teilweise auf der Schubkarre transportiert und auf Teilstrecken von einem oder mehreren Schülern vom Bereich der Arbeitslehre zum jetzigen Standort getragen.

Um das Insektenhotel aufzustellen mussten in Vorarbeit Bodenhülsen zur Befestigung des Hotels in die Erde geschlagen und im Anschluss das Insektenhotel mit Schrauben darin befestigt werden. Eine schwere und mühsame Arbeit, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Insektenhotel Wiese

Geschrieben von Gunnar Krosky

Nachmittagsangebote im Schuljahr 2021/22

Hier findet ihr die umfangreichen Angebote für den Nachmittag im Überblick. Die Anmeldung gebt ihr bitte bis zum 6.9.2021 bei der Klassenleitung unterschrieben ab.
Die Angebote beginnen in der 3. Schulwoche, ab 13.9.2021. Achtet auf die Termine für die Vorbesprechungen.
Die Termine für die Volleyball- und Fußball-AG werden euch über eure Klassenleitungen mitgeteilt.

Auch MINT FResH wird wieder angeboten, doch nur für die Klassenstufen 7 und 8. Das Projekt wird euch in der Klasse noch vorgestellt.

Die ÖffisDSD

GesundheitGitarrenkurs

HandletteringImkerei

KreativNähatelier

SchulgartenTheater

SoRFussball neu

Volleyball

Geschrieben von Gunnar Krosky

Hier finden Sie den aktuellen Elternbrief des Hessischen Kultusministeriums und hier die Anleitung für die neuen Schnelltests.

Geschrieben von Bianca Schulze

Schulhonig an der EKS

Endlich ist es so weit: Der erste Honig der Erich Kästner-Schule ist abgefüllt, den die Schülerinnen unter Anleitung im Nachmittagsangebot hergestellt haben.

Honig Kinder     Honig Abfüllung     Honig Ergebnis     Honig Angebot

Geschrieben von Gunnar Krosky

 

Übergabe der DSD I-Diplome an der EKS

 

Diplomübergabe 2021 c

 

Stolz präsentieren die Schüler/innen der Erich Kästner-Schule ihre DSD-Diplome, die sie am heutigen Tag feierlich entgegennehmen durften. Als Zeichen der Wertschätzung erhielt jeder Prüfling außerdem eine kleine Sonnenblume überreicht, welche die Schüler/innen auch Zuhause an das freudvolle Ereignis erinnern soll.

 

Zwar waren die Vorbereitungen unter Pandemiebedingungen in diesem Schuljahr nicht gerade einfach, dennoch konnten erfreuliche Ergebnisse erzielt werden. Die Schüler/innen aus unterschiedlichen Nationen und Kulturen schafften es, ihre Sprachkenntnisse auf A2- und B1-Niveau in allen vier Fertigkeitsbereichen (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben) unter Beweis zu stellen.

 

Hiermit ist die Erich Kästner-Schule eine von nur vier weiteren allgemeinbildenden Schulen aus dem ganzen Schwalm-Eder-Kreis und Waldeck-Frankenberg-Kreis, die eine solche DSD I-Prüfung im aktuellen Schuljahr ihrer Schülerschaft ermöglicht hat.

 

Geschrieben von Michaela Hoos

Verabschiedung der H-Klassen

Ein besonderes Schuljahr neigt sich dem Ende entgegen. Unsere Schülerinnen und Schüler haben viele Veränderung erfahren und insbesondere viele Ungewissheiten durchlebt: Distanzunterricht, Abstand, Masken, Testen. Zum Ende des Schuljahres 2020/21 fand die Schulentlassfeier in der Großsporthalle der Erich Kästner-Schule statt. Leider gestaltete sich diese Feierstunde den Umständen angepasst ohne Beiträge verschiedener Gruppen aus den jüngeren Jahrgangsstufen, denen die Abgängerinnen und Abgänger selbst in ihrer Schullaufbahn an der Schule angehörten.

IMG 6748 COLLAGE

Schulleiter Dieter Goldmann ging bei seiner Eröffnungsrede darauf ein, wie bedeutsam es sei, auf die Individualität der Lernenden einzugehen und die persönliche Entwicklung im Blick zu haben. Hierbei sei die Unterstützung der Eltern und Erziehungsberechtigten ebenso wichtig wie ein vertrauensvolles Verhältnis der Lehrkräfte zu ihren Schülerinnen und Schülern. Dies wurde gerade in den letzten beiden Schuljahren durch Corona auf eine sehr harte Probe gestellt und wurde von allen ausgezeichnet gemeistert. Darauf Bezug nehmend sah es Bürgermeister Dr. Nico Ritz als eine Chance an, die Baustellen des Lebens zu nutzen, um sich weiter zu entwickeln und Neues auszuprobieren. Pfarrerin Gudrun Ostheim richtete ihre Grußworte an die Abschlussklassen und ermutigte zur Nachhaltigkeit. Sie bezog sich auf die mannigfaltige Bedeutung der Linde als Ort der Rechtsprechung, der Freude und als Lebensraum, der auch eine Erinnerungsfunktion inne habe.

Die Verabschiedung der Hauptschulklassen moderierte Abschlussschülerin Kiara Kovacs aus der 9Ha. Ihr war es wichtig, auch in der Abschlussrede auf die besonderen Beziehungen zu den Lehrkräften einzugehen und sich für die Offenheit und Zugewandtheit zu bedanken. Sie blickte auf verschiedene Projekte zurück, die sie mit ihrer Klasse erlebt und gestaltet hat wie bspw. das Projekt „Hitzewelle“ und das umfangreiche Projekt des schuleigenen Verkaufsstands.

Stolz über die erfreulichen Ergebnisse überreichten Gunnar Krosky und Kathrin Müller die Abschlusszeugnisse an ihre Schülerinnen und Schüler der Klassen 9Ha und 9Hb, die sie im kommenden Schuljahr in der 10H größtenteils wiedersehen werden.

IMG 6770 COLLAGEIMG 6798 COLLAGEIMG 6775 COLLAGE

IMG 6802 COLLAGEIMG 6825 COLLAGEIMG 6840 COLLAGE

IMG 6868 COLLAGE   Beste       

Linde    Freude

 

Geschrieben von Gunnar Krosky

AK21: Denkmal der Abschlussklasse 2021

 

Die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklasse 10R gestalten im Kunstunterricht ein Denkmal im Graffiti-Stil, das sie an ihre Zeit an der EKS zurückerinnern wird.

Geschrieben von Jenny Ackermann

9Rb in luftiger Höhe

Frau Rohde-Lepper hatte sich für ihre Klasse wieder etwas Besonderes überlegt und buchte den Kletterpark in Frielendorf. Schnell wurde klar, dass es nur gemeinsam geht. Viele konnten sich von einer anderen Seite zeigen und Klassenmitglieder als "Sicherheit" wohlbehalten durch den Parcours begleiten.

Kletterpark 9Rb 21 07 08

Geschrieben von Gunnar Krosky

Kreativität in der IK

Frau Rohde-Lepper ist stolz auf die kreativen Kunstwerke der Schülerinnen und Schüler der IK, die in ihrem Unterricht Eulendioramen herstellten.

     Überblick         Künstler

Geschrieben von Gunnar Krosky

Hier finden Sie den neuen Elternbrief vom 01.07.2021.

Geschrieben von Bianca Schulze

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.